Zum Hauptinhalt springen

Philosophie trifft Informatik

Mittwoch, 26.10.202219:00 – 22:00 Uhr
Verein fuer politische Jugendbildung e.V.,

Universitätsstraße 1
40225 Düsseldorf

Mit unser Veranstaltung "Philosophie trifft Informatik" wollen wir die Schnittstelle der Informatik und Philosophie vorstellen und diskutieren.

Wir behandeln zunächst die künstliche Intelligenz, hier werden wir die Prinzipien erklären nach denen die Programmierung künstlicher Intelligenzen funktioniert und erklären ab wann etwas als KI gilt und dann Fragen behandeln,die sich mit der Rolle von künstlichen Intelligenzen beschäftigen.Wie funktionieren KIs und sind sie wirklich intelligent?

Wie entscheiden KIs in Dilemma Situationen, wie dem Trolley Problem? Sollte KIs ein ethischer Status zugerechnet werden?

Welche Gefahren und Chancen gehen von KIs aus?

Als nächstes wollen wir uns im Teilbereich der Ethik die Frage stellen wie Informatik und künstliche Intelligenz zur Reduzierung von Armut und Hunger (SDGs 1/2) beitragen kann und welche Konzepte in diesem Bereich der Informatik und Programmierung verfolgt werden.

Im letzten Teil des Workshops wollen wir weitere grundlegende Fragen aufwerfen und mit den Zuhörern anhand von Gedankenexperimenten diskutieren. Wie unterscheiden sich virtuelle und reale Welten und was sind konstituierende Eigenschaften (Simulationshypothese/Matrix)?

Veranstalter:  Verein fuer politische Jugendbildung e.V.
Diese Veranstaltung wurde über die EU Code Week eingetragen.

Der Veranstaltungsort ist nicht barrierefrei
Teilnahmegebühr: keine
Gesprochene Sprachen:  Deutsch