Skip to main content
<...>

Die Code Week BW an deiner Schule

Die Aktionswochen der Code Week Baden-Württemberg sind der ideale Anlass, um deine Schülerinnen und Schüler fürs Programmieren und Tüfteln zu begeistern. Wecke bei deinen Schüler/innen im Vorfeld Interesse für das vielfältige Programm oder plane eigene Angebote und hole die Code Week an Deine Schule! 

In diesem Jahr findet die Code Week vom 10. bis zum 25. Oktober, also während der Schulzeit statt.

Die Code Week Baden-Württemberg lädt Kinder und Jugendliche dazu ein, ihre Begeisterung für das Tüfteln, Hacken und Programmieren zu entdecken. In zahlreichen spannenden Workshops und Mitmachangeboten im gesamten Land können Kinder und Jugendliche sich im spielerischen Umgang mit Hard- und Software erproben und entdecken, wieviel Spaß, Kreativität und Teamwork im Programmieren stecken. Die meisten Angebote sind kostenlos und in der Regel sind keine Vorkenntnisse nötig.

Das Programm wird nach den Sommerferien hier auf der Website veröffentlicht und mit einer Plakatkampagne sichtbar gemacht. Wir freuen uns, wenn du die Code Week an deiner Schule bekannt machst! Dafür kannst du hier bis zum 17. August 2020 per E-Mail Plakate anfordern, die du dann im Klassenzimmer und am Schwarzen Brett aufhängen kannst!

+ Infomaterial anfordern


Im Rahmen der Code Week Baden-Württemberg gibt es viele Möglichkeiten, wie du als Lehrkraft selbst mit deiner Klasse einen kleinen Ausflug in die Welt des Programmierens machen kannst – deinen Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Du hast noch nie mit Deiner Klasse programmiert? Keine Sorge – du musst kein Experte sein, Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Entdecke mit deinen Schüler/innen, wieviel Spaß es machen kann.

Die Code Week besteht aus engagierten Lehrkräften wie dir!

+ Workshop anmelden

Ideen und Materialien

Mach mit deiner Klasse erste Schritte in den Bereichen Informatik und Programmierung oder tüftle mit Hardware und Robotern. Ein Code-Week-Event kannst du an die Bedürfnisse von dir und deinen Schüler/innen anpassen. Zum Beispiel könnt ihr direkt programmieren oder ihr schaut Videos, ladet Experten ein oder philosophiert darüber, was man mit Programmierfähigkeiten alles tun kann. Erfinde eine eigene Methode oder bediene dich der zahlreichen schon existierenden Formate, Ideen für Workshops, Unterrichtsmaterialien und nützlichen Tools.

+ mehr erfahren

Toolkit Workshop

Du planst im Rahmen der Code Week ein offenes Angebot, das sich nicht nur an deine Klasse, sondern auch an andere Kinder und/oder Jugendliche richtet? Super! In diesem Leitfaden haben wir viele nützliche Tipps und Hilfsmittel zusammengestellt, die du zur Organisation eines offenen Code-Week-Workshops brauchst – von der Anmeldung über die Durchführung bis hin zum Feedback

Download


Man braucht keine Vorkenntnisse, um als Lehrkraft mit seinen Schülerinnen und Schülern in die Welt des Programmierens einzutauchen. Unterschiedliche Fortbildungsmöglichkeiten für Lehrkräfte erleichtern den Einstieg und helfen bei der Planung des Unterrichts. Das Programm der Körber-Stiftung bringt dich außerdem mit weiteren Lehrkräften in Kontakt, die ebenfalls Aktivitäten im Rahmen der Code Week Baden-Württemberg planen!

Kompaktfortbildung der Körber-Stiftung zu App Entwicklung und Programmieren mit Scratch oder Calliope in Unterricht oder AG

Learning Bits der CodeWeek EU (auf Englisch) als Starthilfe für alle, die überlegen, bei der Code Week dabei zu sein. Keine Programmierkenntnisse nötig!

Fobizz – teils kostenlose (Online-)Weiterbildungen für Lehrkräfte zu verschiedenen Themen in den Bereichen Medienkompetenz und Informatik

Programmieren lernen mit Robotern – kostenfreie OpenRoberta Schulungen für Lehrkräfte des Fraunhofer-Instituts